Dienstag, 7. August 2012

Fragen & Antworten..

..zum Thema Wohnen und Eirichten gehen in der Bloggerwelt um.. und so wurde auch ich von der lieben Stefanie dazu eingeladen mehr von mir preiszugeben..

Jooo.. und da mach ich doch auch mal mit..! .nett wie ich bin.. hihi..



1.Frage:
Woher kommt mein Interesse am Wohnen, Dekorieren und Handmade?
..hmmm.. ich denke mal sowas bekommt frau in die Wiege gelegt und wird nicht unbedingt anerzogen..

Schon als kleines Mädel im Grundschulalter zeigte ich großes Interesse am ständigen umgestalten meines Zimmers...
Je älter ich wurde, um so aufwändiger wurden dann die Räumaktionen.
Zu Geburtstag & Co. hatte ich außer Klamotten auch noch Deko und Einrichtungswünsche, die mir dann auch meist von meinen Eltern erfüllt wurden.
Bei meinen Freundinen war dies nie der Fall.. die hatten fast 20 Jahre das selbe Zimmer.. und zeigten auch kein großes Interesse daran etwas zu ändern.

Selbst mit meinen erst knappen sechs Jahren hatte ich eine Vorliebe für Ton in Ton und NICHT bunt, was sich auch IM Kleiderschrank bemerkbar machte. Mein Hang zum Leinen war damals schon sehr ausgeprägt. Und zu Nähen begann ich auch so mit ca. 8 Jahren.. erst kleine Sticheleien für die Barbie mit der Hand und später an Mams Nähmaschine.
Mit 14 trug ich schon so manches Selbstgenähtes von mir. Hosen wurden NOCH enger genäht und diese Fledermausteile mit U-Bootausschnitt hatte ich zu Massen.. ging ja auch ziemlich einfach zu nähen.

Sonstige Basteleien waren damals eigentlich nur im Kiga und Schule gefragt.. Kunsterziehung und Handarbeit.. später auch mal Werken und Polyteschnik.. waren zudem auch meine liebsten Fächer..




2.Frage:
Mein Stil?
..na, deeeen kennt ihr doch!!

Kein Bunt, sondern viel hell (weiß-creme-beige) und ein bisserl dunkel als Kontrast.. uud  viel ANTIK muss es sein!!
Ich bin leidenschaftliche Sammlerin und IMMER auf der Suche nach uralten Schätzen... und leider auch meist auch FINDERIN.. seufz..



.
3.Frage:
Was mag ich gar nicht?
..gibt es eigentlich nicht..
Jeder Wohnstil hat was!!.. es ist einfach auch eine reine Geschmackssache und vielleicht eine Altersfrage.. denn ich habe auch schon so einige Einrichtungen hinter mir und war immer davon  überzeugt und wurde mir stets bestätigt. Von schwarz mit blutrot.. dann natur.. das marine und creme.. später dann landhaus.. und nochmal kolonial..
Na.. !! ..Da war doch für jeden was dabei!?? ..lach.. ich denke mal, dass ja auch der Trend immer eine große Rolle dabei mitspielt.




4.frage:
Was darf nicht fehlen?
..na, das habe ich gerade ja schon bei Punkt 2.beantwortet..
Viele antike Kleinig-und aber auch Großigkeiten.. die wirklich schon sehr alt sind..
Unsere Wohnung könnte man auch fast mit einem Heimatmuseum verwechseln. Von KOFFER, Truhen,  Schneiderpuppen, Lampen, Wannen, Emaille, Porzellan, Schmuck, Kleidung, Küchenkram bis hin zum antiken Werkzeug, aus alten Berufen, dass mich besonders magisch anzieht und alles was schön anzuschauen ist.
Was auch sehr wichtig ist, die Sächelchen sollten noch funktionieren.
Die Schneiden sind scharf, die Wecker ticken und die Lampen leuchten..





5.Frage:
Woher kommen meine Inspirationen?
..aus meinem noch blondem Schöpfchen!! ..und natürlich aus dem Internet, Euren Blogs, Wohnzeitschriften.. Universum.. grins..
Na, die war aber schnell beantwortet!!! ☺





6.Frage:
Traum vom Wohnen?
..habe ich eigentlich keinen.. es lässt sich's immer irgendwie schön und gemütlich herrichten, aber was eigenes ist natürlich was ganz feines... aber auch sehr bindend. So einfach mirnix weg ist dann auch nicht mehr soo schnell..
So träume ich ein ganz klein bisschen von einem nicht so festen Wohnsitz auf dem Wasser. So würde ich gerne meinen Lebensabend verbringen.. aber nicht unbedingt im kalten Germany!! ..da es im Winter doch sehr unangenehm klamm auf dem Wasser ist.. und ich bin doch sooo ne Frostbeule.







7.Frage:
Wohnleichen/ Wohngeheimnisse.. habe ich eigentlich keine..
Der Keller!? ..aber wer will schon nen Keller sehen.. und MUSS der Vorzeigbar sein??!! Ist doch ein Keller.. da sitzte ich bestimmt nicht mit meinen Gästen..

Aaaaber unser Bodenbelag..!!!.. der ist nicht mehr sooo schön und hat SCHON was von LEICHE an sich.. hier und da gehen die Laminat-Diehlen auseinander und sind an manchen Stellen aufgequollen.. hat was von SHABBY, aber gefällt mir gaaar nicht gut... also Schwamm.. ääähh.. Teppich drüber.. und solange unsere old Lady Enya noch unter uns weilt, mögen wir uns noch nicht in die Arbeit und Umkosten werfen, da so alte Hundchen ja nicht unbedingt dichter werden..

8.Frage:
Wo kaufe ich ein?
Na, da wo es mir gefällt!!! Beim Trödler.. im Internet..  Dekoläden..

GESCHAFFT!!! ..habe fertig.. uff!!!


So..jetzt habe ich euch wieder einmal jedemenge vollgebrabbelt, aber diesmal wurde ich ja dazu eingeladen.
Und deswegen lade ich jetzt weiter ein und vielleicht habt ihr ja auch Lust auf ein paar WOHNFRAGEN!??


Liebe..

angie von dreams come true  (mein erster entdeckter Blog)
syl von syl loves
birgit von vintage girl
sabine von wohnpotpourri
yvonne von villa könig

..ich hoffe wir lesen von einander.. und bin gespannt..


Seid ALLE lieb gegrüßt ♥
Gina

Kommentare:

  1. Huhu mein liebliches blondes (??!!!) Ginchen♥ Ich hab ja fast gedacht, Du sprichst nicht mehr mit mir...es war so still on Ginchen-Bienehausen...kleiner Scherz...Duuuu...ich find das soooo witzig mit den Wohnfragen, irgendwie sind wir alle gleich, aus dem selben Shabby-Holz geschnitzt, gell?
    Also...der WoZi-Boden...der ist nicht nur schick, sondern auch meeeega-unempfindlich, weil so weiß gewischt, und auch noch zeitlos...mein Thema, ne? Das ist ein Laminat (vintage-oak von Hagebau)...da wir hier überall Fußbodenheizung liegen haben, kamen nur Laminat und Fliesen in Betracht...und mein B. Engel stiiiirbte fast, als der den sah...soooo schöööön pfand der den! ;-))) Ich finde ihn immer noch schön (ich rede wieder vom Boden, nicht vom B. Engel...der ist echt zeitlos toll!!!), aber ich habe läääängst einen gesehen, den ich noch schöner fand(BODEN!!!).....man kann nicht alles haben...und ich habse sowieso manchmal nicht alle...grins...Deine Bilder find ich wieder wuuuuundervoll!!!! WIE IMMER!!!! Dicker Drücker, Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina,
    ein ganz toller Post, ich mag diese Fragerunde ZU gerne!
    Deine Fotos gefallen mir auch sehr, Du hast unheimlich schöne Sachen!
    Interessant finde ich und das sieht man z.B. im Vergleich zu meiner Vorschreiberin Biene, das Shabby und weiß eben auch ganz viele verschiedene Ausprägungen hat. Deine Weckersammlung hat es mir besonders angetan. Soooo schön!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    hab dich gerade über Biene's Blog gefunden!
    Schön hast du es!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Gina,
    ich war ein paar Tage in der Lüneburger Heide...Funkloch, kein Internetanschluss....so richtig faul und nicht online...deshalb melde ich mich erst jetzt.
    Die liebe Sigrid vom Shabby Landhaus hat mich auch schon "eingeladen", bei der Fragerunde mitzumachen. Gebt mir bitte ein paar Tage Zeit, o.k.??
    Deine Bilder sind wieder traumhaft!!
    Grüßchen, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gina,
    danke für die tollen Einblicke in Deine Wohnentwicklung!
    Ich finde es unheimlich spannend und habe auch bei der Fragerunde mitgemacht!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend!
    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Hey Gina!
    Du hast so eine erfrischende Art zu schreiben, ich könnt mich immer zerkugeln :-) Danke für die Einladung zum mitmachen, muss mich gleich dran machen! Schön etwas mehr von dir erfahren zu haben :-)

    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gina, habe gerade Deinen Blog gefunden. Ich entspreche bestimmt nicht Deiner Zielgruppe (viel weiß und so!!!) aber mir gefällt es was Du schreibst.
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  8. ....hihi.... nun durfte ich Deine Antworten ja auch lesen!!!! Ich hätte nicht gedacht, dass ich das Frage-/Antwort-Spiel so klasse finde... aber irgendwie sind wir ja alle ähnlich, was?


    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ginchen♥ Du musst Dich nicht zwischen den Geschenken entscheiden...nur für eine Farbe..grins....ich hab das gezz mal farblich gekennzeichnet...Hab einen tollen Abend, das schwitzenenenenende Bienchen (pfffuhhhh!!!)♥

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für deinen Kommentar..