Freitag, 11. Mai 2012

Maiglöckchen mal so..

..präsentiert..




Frau nehme ein leeres Glas, ein kleines mini-Häkeldeckchen und ein schönes Band..





Das Häkeldeckchen straff und gleichmäßig über die Öffnung des mit Wasser befülltem Glas ziehen und dann mit dem Band fixieren.. Schleifchen binden und fast FERTIG!!

Ich empfehle vielleicht noch ein Händepaar zum Spannen und Halten.. könnte ein bisschen kniffelig werden.. und nass.. ☺



Die Maiglöckchen können nun einzeln durch die Maschen der Häkledecke gesteckt werden..
Das Ganze kann frau auch mit einem passenden Deckel tun.. und in den Löcher hinein schlagen und evtl. noch bemalen.. so wollte ich das zuerst tun.. dann kam mir die Idee mit dem Häkeldeckchen..


Ich finde es so viel schöner..

Ich habe mal solche Gläser gesehen,  Firma weiß ich nicht mehr, mit Löchern im Deckel.. genau für solche Zwecke.. nehme ich mal an!! ..aber frau kann sich ja auch anders behelfen.. gell?!

Die Glöckchen habe ich aus unserem Garten und die Gläser vom Depot für 0,99€.. das Häkeldeckchen aus meinem Sammelsoruim..
..hmmm.. und das duuuftet sooo gut..


Ich wünsche Euch allen ein wunderschööönes und hoffentlich sonniges WOCHENENDE
♥-lichst EURE Gina

Kommentare:

  1. Hallo Gina,
    Was für eine wundervolle Idee.
    Danke für´s teilhaben lassen.:-)))
    Ich sende sonnige Grüße und wünsche ein wundervolles Wochenende.
    K♥rstin

    AntwortenLöschen
  2. das sieht so wunderschön aus! richtig toll!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,

    eine ganz zauberhafte Idee und der Duft muss himmlisch sein!

    Oft sind es die einfachen Ding, die eine Deko erst perfekt machen.

    Herzliche Grüße und auch dir ein wunderschönes Wochenende, Mary

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für deinen Kommentar..